Dax-Geflüster Wasserscheuer Vorstand, volle Geldspeicher

Der Energiekonzern RWE verfügt nach dem Verkauf der Wassersparte Thames Water über viel Geld, hat jedoch keine ambitionierten Expansionspläne. Das weckt Begehrlichkeiten bei Aktionären und möglicherweise auch bei Finanzinvestoren. Am Wochenende tagt der Aufsichtsrat.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel