Fortress Schnell rein, schnell raus

Erst sorgte sie für Wirbel beim Kauf von Immobilien, jetzt beim Verkauf: Die amerikanische Investmentgesellschaft Fortress will offenbar eine Gesellschaft mit zehntausenden Mietwohnungen an die Frankfurter Börse bringen. Das wäre der bedeutendste Börsengang in Deutschland seit zwei Jahren.