BP Die Milliarden-Pumpe

Der Mineralölkonzern BP hat Trotz des hohen Ölpreises im ersten Quartal dieses Jahres 15 Prozent weniger verdient als zur gleichen Vorjahreszeit. Sorgen müssen sich die Anleger um ihren Konzern dennoch nicht: Noch immer blieben mehrere Tausend Millionen Euro Gewinn übrig - und ihre Dividende steigt.