Ericsson Rekord unter Erwartungen

Ericsson hadert trotz eines Quartalsrekordes mit dünneren Margen. In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres hat der schwedische Ausrüster für Mobilkommunikation weniger Geld verdient als Experten zuvor erwartet hatten. An der Börse schlagen sich die Ericsson-Aktien dennoch passabel.