Börsen Aktienkurse steigen weiter

Gute Unternehmensnachrichten beflügelten den Dax am Dienstag erneut.

Frankfurt/Tokio/New York - Nach dem mehr als zweiprozentigen Anstieg am Montag eröffnete der Dax am Dienstag fester. Um neun Uhr stand er im Xetra-Handel bei 4612,28 Punkten um 0,71 Prozent über dem Vortagesschluß.

Ein insgesamt freundliches Börsenumfeld sorgte für eine gute Absicherung des Marktes. Hinzu kamen weitere positive Unternehmensnachrichten, nachdem VW den Markt bereits am Montag nachmittag mit einer kräftigen Ergebnissteigerung überrascht hatte. Die VW-Aktien stiegen am Dienstag morgen auf 127,85 Mark.

Am Morgen berichtete Continental von einer Steigerung des Vorsteuergewinns um 61 Prozentz auf 488 Millionen Mark. Die Aktie legte daraufhin auf Xetra um 7,88 Prozent auf 39,70 Mark zu.

Die von den internationalen Finanzkrisen unberührte Depfa-Bank konnten in den ersten neun Monaten ihren Jahresüberschuß vor Steuern ebenfalls erhöhen. Ihre Aktien stiegen um 3,45 Prozent auf 120 Mark.

In Tokio hat die Aktienbörse knapp behauptet geschlossen. Der Nikkei 225 ging mit einem geringen Verlust von 22,78 Punkten beim Stand von 13.820,68 Zählern aus dem Markt. Händler beschrieben das Geschäft als sehr ruhig. Angesichts der fortdauernden Schwierigkeiten, Japan wieder aus der Rezession zu führen, gebe es derzeit kaum Anlaß für Aktienkäufe, hieß es. Am Devisenmarkt legte der Dollar erneut zu und wurde um 15 Uhr Ortszeit mit 119,27/30 Yen nach 118,85/87 Yen am Montag nachmittag gehandelt.

An der New Yorker Börse hatte sich am Montag kein einheitlicher Trend durchgesetzt. Der Handel wurde um die Mittagszeit aufgrund technischer Probleme für etwa 45 Minuten unterbrochen. Der Dow Jones Index fiel um 20,08 Punkte auf 8432,21 Zähler. Der technologielastige Nasdaq Index stieg um 31,12 Punkte auf 1724,98 Einheiten. Zu den Dow-Jones-Gewinnern gehörten AT&T, IBM, 3-M und DuPont. Im Technologiesektor stiegen Dell, Microsoft, Intel und 3-Com. Die Rendite 30jähriger Staatsanleihen fiel auf 5,10 Prozent.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.