Rechts-Kolumne Hohe Verluste, hohe Gehälter, hoher Handlungsbedarf

Vor 15 Jahren lag das Gehalt eines US-Topmanagers bei dem 100-fachen eines gewöhnlichen Arbeiterlohns. Heute ist der Wert auf mehr als das 400-Fache angeschwollen. Eine gefährliche Entwicklung? Die jüngsten Anstrengungen der SEC, wenigstens für mehr Transparenz zu sorgen, greifen jedenfalls zu kurz.
Von Deborah Sturman
Mehr lesen über