Ahold-Bilanzskandal Rekordsumme für die Aktionäre

Der Einzelhandelsriese Ahold spürt die Folgen seines Bilanzskandals. Er muss seinen Aktionären die höchste Vergleichssumme zahlen, zu der je ein europäisches Unternehmen in den USA verpflichtet wurde. Deborah Sturman, die zuständige Anwältin bei der Kanzlei Milberg Weiss, erklärt wie es für die Anleger nun weitergeht.
Mehr lesen über