Metro-Großaktionäre BaFin stellt Fragen

Die deutsche Börsenaufsicht strengt eine Untersuchung gegen die Hauptgesellschafter des Metro-Konzerns an. Sie überprüft, ob die Großaktionäre möglicherweise Veränderungen der Stimmrechtsanteile mehrere Jahre zu spät veröffentlicht und damit gegen das Wertpapierhandelsgesetz verstoßen haben.