EM.TV Verlust durch Fußball und Wetten

Im ersten Halbjahr hatte der TV-Rechtehändler EM.TV noch schwarze Zahlen geschrieben. Im dritten Quartal rutschte er wieder in die Verlustzone. Hohe Kosten für Fußballrechte und den Einstieg ins Wettgeschäft bescherten dem Medienunternehmen ein Minus von 4,6 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr bleibt EM.TV aber optimistisch.