Siemens Auftaktbilanz verhagelt

Der neue Siemens-Chef Klaus Kleinfeld hätte sich wohl einen glänzenderen Auftakt vorstellen können: Der Verkauf des Handygeschäfts und die teure Sanierung weiterer Krisensparten sorgten im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 für einen deutlichen Gewinnrückgang. Das Sorgenkind SBS rutschte tief in die roten Zahlen.