Finanzhaus Rothmann Börsenlust ungebrochen

Obwohl die Börsengänge mehrerer Finanzdienstleister zuletzt floppten, will die Hamburger Leasinggesellschaft Albis ihre Fondstochter Finanzhaus Rothmann an die Börse bringen. Am 23. November soll die Aktie erstmals notiert werden. Der Zeichnungspreis liegt bei 1,55 Euro.