Warnung Dell senkt die Prognosen

Bei dem weltgrößten PC-Hersteller knirscht es im Gebälk. Dell hat offenbar größere Probleme mit seinen Desktop-Computern, muss 450 Millionen Dollar zurückstellen und will Stellen streichen. Zugleich laufen die Geschäfte in den USA und Großbritannien schlechter als erwartet.