General Motors 25.000 Arbeitsplätze weniger

Der Autoriese General Motors hat im dritten Quartal einen Milliardenverlust ausgewiesen. Das Ergebnis fiel noch schlimmer aus, als Experten ohnehin erwartet hatten. Konzernchef Rick Wagoner aber präsentierte noch eine Neuigkeit, die einmal als Wendepunkt in die GM-Geschichte eingehen könnte.