DaimlerChrysler Nächster Einsatz für den weißen Ritter?

Nach dem Porsche-VW-Coup blickt die Finanzwelt auf DaimlerChrysler. Ist der deutsch-amerikanische Autobauer nun das letzte große Ziel für eine feindliche Übernahme? Sogar über den Einstieg der Quandt-Familie wird spekuliert. Viele Experten halten solche Gedankenspiele für unrealistisch. DaimlerChrysler sei viel zu teuer.
Von Lutz Knappmann