Freenet-Übernahme Geldregen für das Management

Die Fusion des Internetdienstleisters Freenet mit seinem Mutterhaus Mobilcom beschert den Freenet-Managern einen beachtlichen Geldregen. Denn im Zuge der Fusion versilbern sie ihre Aktienoptionen. Die Mitarbeiter der beiden Häuser sind empört, flammen doch gleichzeitig immer wieder Gerüchte über einen Jobabbau auf.
Von Lutz Knappmann