Zweites Quartal GM enttäuscht und drückt die Stimmung

Der weltgrößte Autohersteller General Motors (GM) hat im zweiten Quartal überraschend rote Zahlen geschrieben und damit die Aktienmärkte belastet. Gleichwohl gibt es gute Nachrichten von der GM-Tochter Opel.