Schadenersatz Mehr Zeit für Worldcom-Aktionäre

Frühere Aktionäre des US-Telekomkonzerns Worldcom können nach Angaben der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) noch bis Ende August Schadensersatzansprüche geltend machen. Entsprechende Fristen seien verlängert worden. Insgesamt stehen für die geprellten Anleger mehr als sechs Milliarden Dollar zur Verfügung.