1,5 Milliarden Euro BASF setzt Aktienrückkauf fort

Der Chemiekonzern BASF setzt sein groß angelegtes Aktienrückkaufprogramm fort. Von April an will der Konzern weitere Anteile im Wert von 1,5 Milliarden Euro zurückkaufen. Rund 21 Millionen eigene Aktien hat BASF seit Februar 2004 bereits erworben.