Philips Gewinn bricht im ersten Quartal ein

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres einen massiven Gewinneinbruch hinnehmen müssen. Die Konsumflaute und Schwierigkeiten im Geschäft mit Halbleitern drückte den Überschuss um fast 80 Prozent.