Nestlé Sonderertrag dank Pharma-Fusion

Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé hat 2004 mehr verdient und seine Schulden weiter abgebaut. Vor allem die Kosmetik-Beteiligung L'Oréal trug zu diesem Wachstum bei. Der Umsatz ging allerdings vor allem auf dem umkämpften europäischen Markt zurück. Nestlé will nun eigene Aktien zurückkaufen und die Dividende erhöhen.