Henkel Mehr Gewinn, weniger Jobs

Der Konsumgüterkonzern Henkel hat im Geschäftsjahr 2004 seinen Gewinn verdreifacht. Dennoch will der Konzern bis 2006 weltweit rund 3000 Stellen abbauen, davon 500 in Deutschland. Gleichzeitig sollen die Preise für viele Produkte steigen. Die Börse reagierte auf diese Nachricht enttäuscht, die Henkel-Aktie stürzte ab.