MLP Erfolgreichste deutsche Börsengesellschaft

Im mm-Leistungsvergleich der 500 größten Aktiengesellschaften landete MLP auf dem Spitzenplatz.

Hamburg - Der Heidelberger Finanzdienstleister Marschollek, Lautenschläger und Partner (MLP) ist nach einem Leistungsvergleich des manager magazin die erfolgreichste deutsche Börsengesellschaft 1998. Auf Platz zwei der Hitliste, die sich an den Kennzahlen der vergangenen drei Jahre für Rendite, Sicherheit und Wachstum orientierte, steht die Softwarefirma SAP.

Auf den nächsten Rängen des Leistungsvergleichs der 500 größten deutschen Aktiengesellschaften folgten der Sportartikelhersteller Adidas-Salomon und der Pharmakonzern Schering. Im Mittelfeld der Dax-Werte rangierten BMW, Mannesmann und die Deutsche Telekom. Schlußlichter bei den 30 wichtigsten Industriewerten seien Deutsche Bank, Preussag und Karstadt.

Aufsteiger des Jahres war laut manager magazin die Frankfurter Metallgesellschaft, die sich um 282 Ränge auf Platz 157 verbessert habe. Zu den Absteigern zählte dagegen unter anderem der Spirituosenhersteller Berenzen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.