IWKA Getrübter Ausblick

Der Maschinen- und Anlagenbauer IWKA hat im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen Umsatz und operatives Ergebnis gesteigert. Angesichts hoher Rohstoffpreise und wachsenden Margendrucks rechnet der Konzern für 2005 allerdings mit sinkenden Umsätzen. Die Aktie reagierte mit Verlusten.