Disney Nemo schwimmt allen davon

Der US-Medienkonzern Disney hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres erneut mehr verdient. Vor allem seine Fernsehsender ABC und ESPN legten kräftig zu. Lediglich die Filmstudios mussten einen Gewinnrückgang hinnehmen – ihr Blockbuster "Findet Nemo" war im Vorjahr einfach zu erfolgreich.