Deutsche Börse/LSE Fusionspläne beim Kartellamt gemeldet

Die Deutsche Börse hat offenbar ihr Fusionsvorhaben mit der London Stock Exchange beim Kartellamt angemeldet. Einen Tag nach neuerlichen Verhandlungen in London verdichten sich damit die Anzeichen für eine Einigung. Die Unruhe unter den Beschäftigten der Deutschen Börse wächst. Sie fürchten um ihren Arbeitsplatz und den Standort Frankfurt.
Mehr lesen über