T-Online Enttäuscht und ratlos

Der Vorstand von T-Online beklagt sich über das aus seiner Sicht zu niedrige Übernahmeangebot der Konzernmutter. T-Online sei mehr wert als die von der Deutschen Telekom gebotenen 8,99 Euro je Aktie. Seinen Aktionären könne der Internet-Dienstleister keine Empfehlung geben, ob sie das Angebot annehmen sollten oder nicht.