Borussia Dortmund Niebaum unter Feuer

Die Tage des BVB-Präsidenten sind offenbar gezählt. Gerd Niebaum hat nun doch zugegeben, dass er eine Vereinbarung über seinen Rücktritt bis 2006 unterschrieben hat. Fans, Aktionäre und frühere Mitstreiter gehen auf Konfrontationskurs – die Krise der Fußball AG gerät immer mehr zum Wirtschaftskrimi.
Von Lutz Knappmann