Lanxess Bayer-Spin-Off startet mit Milliardenschulden

Bayers Ausgliederungspläne werden konkret: Der Konzern hat nun offiziell das Umtauschverhältnis für die Aktien seines Spin-Offs Lanxess bekannt gegeben. Die Zustimmung der Aktionäre vorausgesetzt, soll Lanxess Anfang 2005 an die Börse gehen - und mit 1,5 Milliarden Euro Schulden in die Unabhängigkeit starten.