Hoechst Ein Name verschwindet

Mut zum Neuanfang müsse sein, warb Firmenchef Jürgen Dormann für den Umbau des traditionsreichen Chemie- und Pharmariesen, dessen Name nach 136 Jahren verschwindet. 111 Jahre lang war Hoechst an der Börse notiert.