Axa Vier Fettnäpfchen

MAN, Continental, HeidelbergCement, Hannover Rück - der französische Finanzkonzern Axa hat offenbar vier Mal kurz hintereinander versäumt, rechtzeitig Pflichtmeldungen abzugeben. In keinem Fall konnte Axa ermitteln, wann ihre Aktienpakete über oder unter die meldepflichtigen Schwellen wuchsen, beziehungsweise schrumpften. Jetzt prüft die BaFin, ob Bußgelder verhängt werden.
Von Christian Buchholz und Jörn Sucher