Die Steuer-Kolumne Lernen spart Steuern

Wer dazulernt wird nicht nur schlauer, er kann obendrein einen Teil seiner Fortbildungskosten von der Steuer absetzen. Das gilt nicht nur für die Unternehmen, die zur Fortbildung schicken, sondern in vielen Fällen auch für deren büffelnde Arbeitnehmer.
Von Hartmut Fischer