Edeka Rückzug verordnet

Der Lebensmittelhändler plant offenbar, seine Einzelhandelstochter AVA wieder von der Börse zu nehmen. Für die Finanzierung wird nach Medienberichten eine 200 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung vorbereitet.