DIW Konjunktur kommt nicht in Fahrt

Der starke Euro bremst das Wirtschaftswachstum. Die DIW-Konjunkturforscher vermelden positive Impulse von der Binnenwirtschaft, doch die Auftragseingänge aus dem Ausland enttäuschen.