Metro Flaute war gestern

Der Handelskonzern hat im vergangenen Jahr trotz Konsumflaute seinen Gewinn stärker gesteigert als erwartet. Auch auf dem Inlandsmarkt konnte das Unternehmen punkten. Die Groß- und Elektronikmärkte bleiben die Wachstumstreiber.