Shell Milliardenklage droht

Der britisch-niederländische Ölkonzern muss mit Schadensersatzklagen in Höhe von einigen Milliarden Dollar rechnen. Im Januar hatte der Konzern Angaben über seine Ölreserven drastisch senken müssen. Die Führungsspitze, so der Vorwurf von US-Investoren, habe schon lange vorher davon gewußt.