Wella "Geldgier" gegen "Großmannssucht"

Nach einer hitzigen Hauptversammlung wollen die Vorzugsaktionäre nun eine Sonderprüfung vor Gericht erzwingen. Es geht nicht nur um mehr Geld für die Vorzugsaktien, sondern vor allem um die Art und Weise, wie der US-Konzern Procter & Gamble mit Wella verfährt.