IBM Schwacher Dollar, starker Umsatz

Der Computerkonzern hat seinen Gewinn um mehr als 50 Prozent gegenüber Vorjahr gesteigert und übertrifft damit die Erwartungen. Der Umsatz profitiert vom schwachen Dollar - die Aktie zieht deutlich an.