Devisen Trichet gibt dem Euro Rückendeckung

Zum Amtsantritt hat sich Duisenbergs Nachfolger für einen starken und stabilen Euro ausgesprochen. US-Finanzminister Snow sorgt an den Devisenmärkten hingegen wieder für Verwirrung.