Metzler-Kolumne Die neue Weltordnung

Die Wirtschafts- und Rechtshegemonie der USA wird für viele Unternehmen teuer. ThyssenKrupp ließ sich den Frieden mit der Weltmacht eine viertel Milliarde Euro kosten. Doch Lamentieren hilft nicht. Die Krisenstäbe sind gefordert.
Von Johannes J. Reich
Mehr lesen über