Kriegs-Kosten Studie - US-Markt verlor 1,1 Billionen Dollar

An den US-Börsen sind die Kriegskosten eingepreist, so die Universitäten Stanford und Harvard. Ein Beleg der Wissenschaftler ist die Wertentwicklung irischer Saddam-Optionsscheine.