Rechts-Kolumne Worldcom lässt grüßen!

Geprellte Ahold-Aktionäre haben Glück im Unglück. Weil die Bilanzungereimtheiten in den USA stattfanden, können sich Anleger dort einer Sammelklage anschließen oder sogar als Leitkläger auftreten.