Duty Free Endgültiges Aus beschlossen

Das war's nun für die Butterfahrten. Brüssel will den zollfreien Einkauf nicht über den 30. Juni hinaus verlängern.

Brüssel - Die EU-Kommission will den zollfreien Einkauf bei Butterfahrten und Flugreisen innerhalb der Europäischen Union endgültig abschaffen. Das geht aus einer Mitteilung der Kommission hervor, die am Mittwoch in Brüssel bekannt wurde. Diese Position kann nur durch einen einstimmigen Beschluß der EU-Finanzminister geändert werden, die am 15. März darüber beraten werden. Dies gilt jedoch wegen gegensätzlicher Positionen der Mitgliedsländer als unwahrscheinlich.

Nach Ansicht der Kommission ist eine Verlängerung des Duty-Free-Einkaufs über den 30. Juni hinaus keine wirkungsvolle Lösung für mögliche Beschäftigungsprobleme. Gegen das Ende von Duty Free hat die Branche eine großangelegte Kampagne gestartet und vor dem Verlust von mehr als 100.000 Arbeitsplätzen gewarnt.