Utimaco Bombiger Einstand

Der Börsenneuling hat bei der Erstnotiz am Frankfurter Neuen Markt einen mehr als dreifach über dem Ausgabepreis liegenden Kurs erzielt.

Frankfurt/Main - Die Aktie des im Bereich Computersicherheit aktiven Unternehmens eröffnete mit 210 Euro und kletterte anschließend bis auf 229,50 Euro. Das Papier war für 65 Euro ausgegeben worden. Utimaco bietet Sicherheitslösungen für elektronische Datensysteme an.

Beim Börsengang waren rund 711.000 Aktien zur Zeichnung angeboten worden. Die Papiere stammten zum großen Teil aus einer Kapitalerhöhung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.