Mittwoch, 21. August 2019

Günter Ogger Warum die Sicherungssysteme versagen

9. Teil: Fazit

Ob fränkische Provinzbank, badische Sparkasse oder internationale Hochfinanz - in der Geldbranche ist, so scheint es, die Betrüger-Ökonomie allgegenwärtig. Banken, die ihren Kunden erst zur Steuerflucht raten und dabei auch noch kräftig mithelfen, aber ihre Hände schnell in Unschuld waschen, wenn es brenzlig wird, haben jeden Kredit verspielt.

Banken, die ihren Kunden erst die windigsten Aktien aufschwatzen und sie, nachdem die Kurse abstürzten, im Regen stehen lassen, verdienen Missachtung. Da sie ihren Vorsprung an Wissen und Erfahrung dazu gebrauchen, Kredit- wie Anlage-Kunden über den Tisch zu ziehen, darf man ihnen schlicht keine Gelegenheit mehr dazu geben.

© manager magazin 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung