Linde Rekordfahrt mit erhöhter Dividende fortgesetzt

Der Maschinen- und Anlagenbauer hat sich finanziell für Zukäufe und eine weitere internationale Expansion gerüstet. Die Aktionäre stimmten einer Kapitalerhöhung, einem Aktiensplit von 10:1 und der Umstellung auf Stückaktien zu.