Credit Suisse Debakel im dritten Quartal

Die Schweizer Großbank rutscht tief in die roten Zahlen. Substanzielle Verluste der Versicherungssparte Winterthur und Probleme im Investmentbereich verursachen ein Minus von 1,8 Milliarden Schweizer Franken.