Allianz Höchster Verlust der Konzerngeschichte

Der Fehlbetrag im dritten Quartal steigt auf 2,5 Milliarden Euro. Konzernchef Schulte-Noelle schließt rote Zahlen für das Gesamtjahr nicht aus.