Telekom Gläserner Aktionär

Das Unternehmen möchte den Kontakt zu den Aktionären verbessern und plant deshalb die Umstellung auf Namensaktien. Tatsächlich ermöglicht das neue Papier eine intensive Datensammlung über die Anteilseigner.