General Electric GE hält den Dow auf Trab

Der US-Konzern trifft die Erwartungen der Analysten und bekräftigt sein Gewinnziel für 2002. Das Schwergewicht versetzt Anleger an der Wall Street in Feierlaune.

Fairfield – Einer der weltgrößten Konzerne, der US-Mischkonzern General Electric  (GE), hat im dritten Quartal einen Gewinn in Höhe der Analystenprognosen verzeichnet und das Gewinnziel für das Geschäftsjahr 2002 bekräftigt. In Frankfurt zog die Aktie um rund sechs Prozent an.

Der Reingewinn sei im dritten Quartal auf 4,1 (Vorjahr 3,28) Milliarden Dollar oder 41 (33) Cent je Aktie gesunken, teilte GE am Freitag in Fairfield im US-Bundesstaat Connecticut mit.

Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Durchschnitt mit 41 Cent prognostiziert. GE erwartet nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2002 nach wie vor einen Gewinn je Aktie von 1,65 Dollar, was ebenfalls den Prognosen der Analysten entspricht.

Der Technologie- und Dienstleistungskonzern General Electric ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt weltweit über 300.000 Menschen.