Merrill Lynch Europas Top-Aktien

Die Wertpapierexperten der US-Investmentbank Merrill Lynch haben ihre Top-Empfehlungen für den europäischen Markt vorgestellt. Mit Altana hat sich lediglich ein deutscher Wert qualifiziert.

Hamburg – Trotz Salami-Crash an den internationalen Aktienmärkten haben sich einige solide Titel gegen den Trend behaupten können. Die in den vergangenen Wochen unter Beschuss geratenen Investmentprofis von Merrill Lynch haben mit ihrer Europe-1-Empfehlungsliste den Markt deutlich schlagen können. Die Europe-1-Empfehlungsliste gilt als Pendant zur amerikanischen Focus 1 und wird von Marktstrategen, Analysten und Investmentbankern zusammengestellt.

Die Performance ist angesichts der Börsenbaisse beeindruckend: Seit Auflage im Oktober 2000 hat der Europe 1 den marktbreiten FTSE 300 Index um über 30 Prozent geschlagen. Absolut stiegen die Aktien im Europe 1 seitdem um durchschnittlich 5,4 Prozent. Seit Anfang des Jahres fiel der FTSE 300 um 19 Prozent, der Europe 1 begrenzte die Verluste auf minus 6,8 Prozent.

Ernüchternd aus deutscher Sicht fällt die Zusammensetzung der Empfehlungsliste aus. Von den 20 Werten hat nur ein deutscher Titel die Aufnahme geschafft: Altana . Mehr Vertrauen genießen die Briten, die mit neun Unternehmen fast die Hälfte der Favoriten-Liste einnehmen.

Tabelle: Die Europe-1-Empfehlungsliste von Merrill Lynch


Merrill Lynch: Großreinemachen nach dem Skandal

Verwandte Artikel